Website > Pflegeheime > Transparenz in den Pflegeheimen

Unser Anspruch an die Qualität

"Die Transparenz unserer Leistungen und unserer Qualität ist uns wichtig.", sagt Manuela Striebel-Lugauer, die als Qualitätsmanagementbeauftragte das Programm für die Pflegeheime der Evangelischen Kirchengemeinde mitentwickelt hat.

"Der Bericht eines externen, unabhängigen Prüfinstituts, sowie der Bericht des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK)
bescheinigen den Pflegeheimen der Evangelischen Kirchengemeinde Baden-Baden aktuell eine qualitativ hochwertige Pflege- und Betreuungsleistung."

Es ist unser erklärtes Ziel nach innen und nach außen Transparenz zu zeigen und Rechenschaft darüber abzulegen,
was diakonische Qualität ausmacht. Aus diesem Grunde haben wir ein Qualitätsmanagement auf der Grundlage des Diakonie-Siegel Pflege
installiert, welches sowohl die geltenden diakonischen, rechtlichen und fachlichen Anforderungen beinhaltet, als auch die Anforderungen
an ein Managementsystem nach DIN EN ISO 9001 erfüllt.

Jedes Jahr unterziehen wir uns im Rahmen einer Zertifizierung auf der Basis des  Diakonie- Siegel Pflege und der ISO 9001 einer
freiwilligen Überprüfung durch unabhängige Dritte.

Wir sind stolz darauf, in unserem Pflegeheim Steinbach seit April 2006 durchgehend bis zum heutigen Tag und
in unserem neuen Pflegeheim Weststadt seit dem Jahr 2009 alle Anforderungen für eine erfolgreiche Zertifizierung umfassend zu erfüllen.
Ein gültiges Zertifikat ist Nachweis für das Erreichen diesen hohen Anspruchs an uns selbst.

Neu vorgeschrieben ist eine Begutachtung durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK). Im Rahmen dieser, im Jahr 2009 erstmalig im
Pflegeheim Weststadt durchgeführten Begutachtung wurde uns ebenfalls eine qualitativ hochwertige Pflege und Betreuung bescheinigt.
Darauf sind wir stolz.

Die aktuellen Berichte der Zertifizierung und des MDK finden Sie als PDF zum download unter den jeweiligen Pflegeheimen.

Bilder des Monats:

Stadtkirchenstühle.jpg

Zertifikat:

Zertsymbol.jpg

ISO Zertifikat:

zertifikat_08_2010.jpg