Website > Startseite

News

18. März 2020:

„Offene Beratungssprechstunde“ nur per Telefon

der Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen

EFL2.jpg

Schauen Sie Herein... FL

Baden-Baden 19.03.2020


PRESSEMITTEILUNG


Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen
bietet auch psychologische Unterstützung während der Corona-Pandemie an

Für viele Menschen sind diese Tage sehr belastend. Eltern arbeiten von zuhause. Kinder können nicht in die Kita, Schule oder auf den Spielplatz. In Baden-Baden und Umgebung leben viele insbesondere ältere Menschen in Selbst-Quarantäne, da sie zur „Risikogruppe" gehören. ... Wir alle sind aufgerufen, uns anders zu verhalten. Das ist vernünftig, aber nicht immer leicht.

Um einen Beitrag zur Verlangsamung der Corona-Pandemie zu leisten, hat die Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen in Baden-Baden persönliche Beratungen bis auf Weiteres eingestellt. „Dieser Schritt ist uns nicht leichtgefallen,“ sagt die Stellenleitern Dr. Pamela McCann. „Gerade in unsicheren Zeiten, möchten wir für Menschen da sein und sie unterstützen.“

Deshalb stehen die psychologischen Fachkräfte weiterhin am Telefon und übers Internet (https://freiburg.onlineberatung-efl.de/) zur Verfügung. Interessierte, die das Angebot der telefonischen Unterstützung in Anspruch nehmen wollen, können eine Nachricht (Name und Telefonnummer) auf dem AB der Beratungsstelle (Tel. 07221 22000) hinterlassen und werden zeitnah zurückgerufen. Dieses Angebot ist kostenfrei.

Psychologische Beratungsstelle
für Ehe-, Familien- und Lebensfragen

Bilder des Monats:

Tiefe und Weite.jpg