Website > Startseite

News

01. November 2018:

Neue Vakanzvertretung in Gaggenau

Bekanntermaßen befindet sich die Evangelische Kirchengemeinde Gaggenau in einem Umstrukturierungsprozess.

Mit der Reduzierung von drei Pfarrgemeinden Ottenau, Mitte und Rotenfels auf die Seelsorgeeinheiten Nord und Süd einher geht eine Anpassung und Neugestaltung des Gebäudebestandes.
Diese hat gerade begonnen, wird aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Alle drei Pfarrstelleninhaber hatten vor kurzem die Gemeinde verlassen.
Keine leichte Aufgabe für Pfarrer Arno Knebel, der wohl über 50 Einsätze in Gaggenau geleistet hatte. Dessen Wirken wurde mit Erleichterung aufgenommen.

Er will sich nun wieder seiner eigentlichen Aufgabe als Kirchenbeauftragter für Flucht und Migration, sowie der Klinikseelsorge zuwenden.
Am ersten Weihnachtsfeiertag möchte er jedoch noch einmal einen Gottesdienst in Gaggenau halten.

Ihm folgt als Vakanzvertetung Frau Annette Steputat. Sie gehört dem Vertretungsdienst der Landeskirche an und wird voraussichtlich für ca. ein Jahr in Gaggenau seelsorglich arbeiten, nachdem sie zuvor als Vertretung in der Ortenau tätig war.
Am 18. November wird sie zum ersten mal einen Gottesdienst in der Markuskirche abhalten.

Derzeit sind die beiden Pfarrstellen in Gaggenau zur Besetzung ausgeschrieben.

Bilder des Monats:

Spruch-1k.jpg