Website > Startseite

News

01. März 2018:

Radfahrerkirche Hörden

Kirche Hörden.jpg

Radfahrerkirche Hörden

Radfahrerkirche Hörden

Vor der baulichen Aufwertung.

Die Radfahrerkirche Hörden steht günstig direkt im Verlauf des sogannten "Tour-de-Murg"-Radweges.
Radweg und Kirche sind gut genutzt. Daher soll der Standort ausgebaut werden - obwohl die evangelische Kirchengemeinde Gaggenau insgesamt schrumpft und im Zuge der Verschmelzung der drei Pfarrgemeinden Gebäude abstößt.

Nun soll in diesem Jahr direkt neben der kleinen Kirche ein Neubau errichtet werden. Hier wird es die Möglichkeit für kleinere Feiern nach dem Gottesdienst geben, aber auch eine Küche und eine Toilettenanlage werden neu errichtet und es werden Lagermöglichkeiten für die Utensilien der Ottenauer Pfadfinder geschaffen, die bisher im Gemeindzentrum Friedrichstraße untergebracht waren, welches verkauft werden soll.

Der alte Baum neben der Kirche kann dabei erhalten werden.

Bilder des Monats:

FriedenskircheSkizze.jpg