Website > Startseite

News

17. Juli 2017:

In Gaggenau Bad Rotenfels ist eine Ära zuende gegangen.

Velimsky.jpg

Pfarrer i.R. Ralf Velimsky

Seit 19 Jahren wirkte er als Gemeindepfarrer im Stadtteil Rotenfels. Und zahlreiche Festredner, unter anderem BM Christof Florus, Dekan Jammerthal und  andere wussten das beim Abschiedsgottesdienst zu würdigen.
Zu diesem Wirken gehörte unter anderem seiner Verbundenheit mit der Basler Mission, für die er einige Jahre in Kamerun tätig war, ein Land das ihn noch heute fesselnd interessiert. So ist auch das Thema Ökumene und Mission ihm sehr wichtig. Und der Umweltschutz. In seiner Gemeinde leitete er Arbeitskreise, die sich mit der Nachhaltigkeit befassten. Ausserdem gründete er die Runde der evangelischen Ministranten und die "Männerrunde".
Als stellvertretender Vorsitzender des Kirchengemeinderates des evangelischen Kirchengemeinde Gaggenau warf er auch immer einen kritischen Blick auf die Geschehnisse und mischte sich ein. Vielen Menschen hat er wohl auch sein offenes Ohr geschenkt und Ihnen Beistand in schweren Stunden geleistet.

Seine Verabschiedung in den Ruhestand fällt in eine Zeit in der die drei Pfarrgemeinden Johannes, Lukas und Markus zu einer Kirchengemeinde verschmelzen. Das fällt ihm nicht ganz leicht.

Für die Zeit seines Ruhestands wünschten ihm alle das Beste.

Zeitgleich gab es einen weiteren Abschied
Die ehemalige Leiterin des Evangelischen Kindergartens in der Jahnstraße, Frau Ute Siebig-Maier, wird nach über 30 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet.
Auch Frau Siebig-Maier alles Gute für die Zeit des Ruhestands!

FL

Bilder des Monats:

Btal1.jpg